Sinner Glocke 2012

Am Samstag, den 14.07.2012 fand die 34. Auflage des Mixed-Turniers um die Sinner Glocke statt. Wie im letzten Jahr wurde das Turnier wieder als 1-Tagesturnier ausgetragen.

 

Es hatten sich insgesamt 22 Mixed-Paarungen zum Turnier angemeldet. Aufgrund dreier Absagen kurz vor Turnierbeginn reduzierte sich die Teilnehmerzahl auf insgesamt 19 Mixed. Diese verteilen sich auf das A-Turnier mit 6 Meldungen sowie das B-Turnier mit 13 Meldungen.

 

Es entschied jeweils der Gewinn von 2 Sätzen, wobei in jedem Satz bei einem Spielstand von 2:2 begonnen wurde. Ein erforderlicher 3. Satz wurde als Match-Tiebreak (10 Punkte) gespielt.

 

Sieger und Platzierte "Sinner Glocke 2012"

A-Turnier

Im A-Turnier setzten sich Maike Haus / Marco Paul im Finale gegen Steffi Granzer / Marcus Gietzelt mit 6:3 und 6:3 durch.

 

Zunächst wurde in zwei 3'er Gruppen jeder gegen jeden gespielt.

Die beiden Gruppenersten und Gruppenzweiten qualifizierten sich für die Halbfinale.



Sieger A-Turnier 2012: Maike Haus und Marco Paul
A-Turnier: Gruppenspiele
Ergebnisse A-Turnier Gruppen_Glocke 2012[...]
PDF-Dokument [10.1 KB]
A-Turnier: Halbfinale und Finale
Ergebnisse A-Turnier ab Halbfinale_Glock[...]
PDF-Dokument [20.4 KB]

B-Turnier

Das B-Turnier war fest in Manderbacher Hand. Im Finale gewannen Nina Schelberg / Roman Weiershausen mit 6:4 und 6:2 gegen ihre Vereinskollegen Gitta Glaubitz / Jörg Kowarna.

 

Im B-Turnier wurde im 16'er-Feld gespielt.

Für die Verlierer der 1. Runde gab es zusätzlich eine Trostrunde.

Sieger B-Turnier 2012: Nina Schelberg und Roman Weiershausen
B-Turnier: Hauptrunde
Ergebnisse B-Turnier_Glocke 2012.pdf
PDF-Dokument [32.1 KB]
B-Turnier: Trostrunde
Ergebnisse B-Turnier Trostrunde_Glocke 2[...]
PDF-Dokument [29.1 KB]